Risikofrüherkennung

Wir haben in der alltäglichen Praxis festgestellt, dass eine frühzeitige Überwachung von Kreditrisiken nur selten stattfindet. Allgemein wird häufig nur reagiert und selten agiert. Dies liegt nicht zuletzt an einer fehlenden Unterstützung durch geeignete IT. Erst ein organisatorisch aufgebautes Frühwarnsystem in Verbindung mit einer IT-Lösung bringt Ihnen echten Nutzen.

Wenn Sie z.B. eine Anpassung der Kreditlimite vorgenommen haben (mit "Auto-Limit" oder "Limitanpassung"), sind im weiteren Zeitverlauf die KK-Konten auf steigende Inanspruchnahmen zu überwachen. Die Partner Dialog empfiehlt ein Frühwarnsignal an den Kundenberater zu senden, wenn die Limitauslastung  80% überschreitet.
Mit unserer Lotus Notes-Anwendung Frühwarnsystem können Sie ein effektives und einfach zu bedienendes Verfahren einsetzen. Mittels eines bequemen und einfachen Importes können Sie Kundenstammdaten aus dem Bankenverfahren importieren und diese zu frei definierbaren Frühwarnsignalen zuordnen. Den Bearbeitern der einzelnen Signale können Sie dazu Aufgaben - auch mit vorgegebenem Erledigungsdatum - zuordnen. Ein umfangreiches Reporting rundet den Funktionsumfang der Anwendung ab.

Für weitere Informationen oder zur Anforderung einer Demo-Version nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Ihr Ansprechpartner


Peter Sesterhenn
Geschäftsführer

Tel.: 02171-558667
Mobil: 0163-5093056
E-Mail: peter.sesterhenn@partner-dialog.de

 

Kommentare sind deaktiviert